ClubE – U Move!

umuve
Noch nie hat es eine Generation gegeben, bei der Mobilität einen so hohen Stellenwert hatte. Mobilität ist ein Synonym für moderne Gesellschaften geworden und hat besonders im Alltag junger Menschen eine hohe Präsenz und großen Einfluss auf ihren Lebensstil.
Der ständig wachsende Berufs- und Freizeitverkehr, aber auch der motorisierte Individualverkehr haben mit ihren Lärm- und Luftbelastungen und immensem Flächenverbrauch jedoch negative Folgen für Umwelt und Gesundheit der Menschen – besonders in Großstädten wie Berlin.Vor diesem Hintergrund veranstaltete ClubE eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „U Move! Nachhaltige Mobilitätskonzepte für eine lebenswerte Stadt“. ClubE knüpft damit an das aktuelle Motto „Straßen zum Leben“ der Europäischen Woche der Mobilität an, die im September europaweit stattfindet.

Mit einem provokanten Einstieg stellte der Parkour Traceur Steven Käser herkömmliche Mobilitätskonzepte auf den Kopf.

Diskutiert wurden im Anschluß folgende Fragen:

  • Findet angesichts der Klimadebatte ein gesellschaftlicher Umdenkungsprozess statt, in dessen Rahmen sich auch alternative Mobilitätskonzepte durchsetzen?
  • Welche Alternativen gibt es zum Individualverkehr?
  • Ist die junge Generation bereit und offen, diese Maßnahmen mit zu tragen?
  • Mit welchen Maßnahmen können die gesundheitsschädlichen Schadstoffkonzentrationen nachhaltig vermindert werden?
  • Wie reagieren die Autohersteller auf die Herausforderungen der Klimaerwärmung und der Ressourcenverknappung?

Alle wichtigen Informationen zur Veranstaltung enthält die Einladungskartekarte mit Programm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s